Landesverband Prostatakrebs Selbsthilfe NRW e.V.

Hide
Show

Kategorienarchiv : Diagnose

Featured

Molekulare Entwicklung des früh ausbrechenden Prostatakarzinoms lässt molekulare Risikomarker und klinische Verläufe erkennen

Eine interessante Arbeit von Gerhauser, Schlomm et al ist in “Cancer Cell” Volume 34, ISSUE 6, P996-1011.e8, December 10, 2018 erschienen. Danachk kann die Identifizierung der frühesten somatischen Veränderungen bei Prostatakrebs unter Umständen wichtige Erkenntnisse über die Tumorentwicklung liefern und bei der Risikostratifizierung helfen. Es wurden Analysen des gesamten Genoms, des Transkriptoms und des Methyloms […]

Weiter

Wie genau sind Gallium-68-PSMA PET/CT scans in der der Praxis?

Wie genau sind Gallim-68-PSMA PET/CT scans in der der Praxis? Ein neuer Artikel in der Zeitschrift Cancer Imaging hat uns eine Reihe von “realen” Daten zur Genauigkeit von Gallium-68-PSMA-PET / CT-Scans bei der Behandlung von Prostatakrebs geliefert. Dieser Artikel von Keidar et al. basiert auf Daten von zwei großen akademischen medizinischen Zentren in Israel über […]

Weiter

AR-V7 – Warum es nützlich ist über diese Splice Variante Bescheid zu wissen

Andrew J. Armstrong, MSc informiert welche Bedeutung die Kenntnis der AR-V7 positiven Zellen für die Therapieentscheidung hat. Den englischen Originaltext könnt Ihr durch Klick auf das Foto verfolgen. Die deutsche Übersetzung (ohne Gewähr) ist unter dem Foto zu finden   “In der Erstlinientherapie sind Abiraterone und Enzalutamide sehr effektiv. Mehr als 80 oder 90% der […]

Weiter

Sind genomische Tests für die routinemäßige Verwendung bei der Prädiktion des Prostatakrebses geeignet ?

Die Intergroup Coopérateur Francophone de Recherche en Onco-urologie (ICFuro) hat soeben eine Überprüfung der verfügbaren Beweise für die klinische Gültigkeit und den Nutzen von sechs prognostischen Biomarkern veröffentlicht, die für die Beurteilung des Prostatakrebsrisikos zur Verfügung stehen. Die sechs genannten Biomarker sind: • Der Prostata Health Index oder Phi Test • Der 4Score-Test • Die […]

Weiter

Prostatakrebstypen und ihre therapeutischen Implikationen

Die Behandlung von fortgeschrittenem Prostatakrebs hat sich in den letzten zehn Jahren erheblich verändert als Ergebnis der Einführung von mehreren neuen systemischen Therapien, die einen positiven Einfluss auf die Behandlungsergebnisse hatten. Die zunehmende Zahl von Therapien, zusammen mit neuen Einsichten in die biologischen Grundlagen von Prostatakrebs, haben zu wachsenden Erkenntnissen der Heterogenität der Erkrankung und […]

Weiter


Neuer 3-in-1 Bluttest, der die Prostatakrebsbehandlung verändern kann

Wissenschaftler haben einen 3-in-1 Bluttest entwickelt, der die Behandlung von fortgeschrittenem Prostatakrebs mit Arzneimitteln, die auf die Mutationen in den BRCA-Genen abzielen, reformieren könnte. Mit Hilfe der Untersuchung von Krebs-DNA im Blut, fanden Forscher, dass sie vorhersagen konnten, welche Männer mit fortgeschrittenem Prostatakrebs wahrscheinlich von der Behandlung mit PARP-Inhibitoren, einer sehr vielversprechenden Medikamentengruppe profitieren würden. […]

Weiter

Prolaris-Test erhält Indikationsausweitung

Medicare erstattet ab 10.7.2017 den Prolaris Test (Myriad Genetics) zur Diagnose von Niedrigrisiko und Intermediate Risiko Prostatakrebs. Damit wird die Erstattung nicht nur für Niedrigrisiko Fälle möglich (wie bisher) sondern auch auf Prostatakrebs mit mittlerem Risiko ausgeweitet. Prolaris ist damit der erste und einzige genetische Test, der in den USA für Prostatakrebsdiagnose erstattet wird. Der […]

Weiter

2 neue PARP-Inhibitorstudien

https://media.giphy.com/media/3oKIPqzIMqm3m5eqbe/giphy.gif Progether live ! Nicht mehr in Beta! Bitte bei Progether.com registrieren FIGHT CANCER WITH YOUR KNOWLEDGE 2 Neue PARP Inhibitor Studien (Phase III) zur Behandlung des metastasierten, kastrationsresisten Prostatakreb Wie bereits von Prof. Thorsten Schlomm bei der Präsentation von Progether (siehe Video) berichtet, sind PARP-Inhibitoren ein Weg Tumorzellen mit Gendefekten dadurch den “Garaus” zu […]

Weiter

Liquid biopsies (“flüssige Biopsien”) zur Diagnose und Vorhersage von Ausbreitung und Gefährlichkeit von Prostatakrebs

Ein Team von Forschern von Cedars-Sinai und UCLA sowie Partner des BloodPAC-Projekts (Moonshot-Programm des National Cancer Advisory Board, USA) nutzt eine neue Blutanalyse-Technik und ein kleines Experimentalgerät, um Ärzten vorhersagen zu können, welche Krebsarten sich durch die Identifizierung und Charakterisierung von im Blut zirkulierenden Tumorzellen ausbreiten können. Die Forscher führen “flüssige Biopsien” (“Liquid biopsies”) durch, […]

Weiter